Merken und weitersagen! :-)

Demnächst biete ich euch Yoga auch für die Kleinen an.

Folgende Altersgruppen packe ich zusammen in einen Kurs und mache mit ihnen individuell entsprechende für das Alter und die Ansprüche passenden Übungen:

2-4 Jahre Kitakinder   (Start ab Februar 2019)

5-6 Jahre Vorschulalter

7-10 Jahre Grundschulalter

11-13 Jahre Frühpubertät (ab hier sind die Geschlechter getrennt um noch besser auf die Bedürfnisse dieser Lebensphasen einzugehen)

14-17 Jahre junge Erwachsene (von Muskeln stärken über Zyklusbeschwerden lindern hin zu Leistungsdruck des Alltags rausnehmen)

 

Verpackt in singen, summen, toben, tanzen, Gruppengefüge stärken, Geschichten erzählen und nachspielen, ausruhen, Spaß haben, etc...Ausgleich zum Alltag.

Die Kurse finden ohne die Eltern statt und dauern je nach Alter 45-75 Minuten

Die Kurse starten sobald ich eine Gruppe von ca. 5 Kindern zusammen habe. Die Gruppengrößen beschränke ich auf 5-8 Kinder, um jedes Kind gut im Blick zu haben.

Der Kurs für die Kleinsten wird vorraussichtich ende September starten.. für max 2 weitere Kinder ist noch Platz

Ich bin nun seid 3 Jahren Yogalehrerin und freue mich die etwas andere Yogaart nun auch an die kleinen Großen weiterzugeben zu können.

Yoga für Kinder macht sie mutiger, beweglicher, empathischer, fördert das Gleichgewicht, verbindet rechte und linke Hirnhälften und hilft somit frühes fehlendes Krabbeln wieder auszugleichen und verbessert das Verständnis für Sprache und Mathematik und stärkt den Körper, die Psyche, sowie das Immunsystem und das Selbstvertrauen.

 

Ich bin begeistert und möchte es gern weitergeben. Also: Bei Interesse bitte melden :-)

Eure Hebamme und Yogalehrerin Sarah

 

01577-1334979

 

 

Alle die sich bereits für Oktober vorgemeldet haben sei gesagt, dass ich mir die Namen notiert habe und für den verspäteten Kursstart im Januar/Februar kontaktieren werde sobald alles feststeht. Da es im Augenblick einen immensen Bedarf an Nachsorgebetreuung und entsprechend auch an Rückbildungskursen besteht, musste/ wollte ich das nun erstmal vorziehen. Ich hoffe ihr habt dafür Verständnis

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok